Digital-art - Das digitale Zeichnen

Engel mit großen Flügeln, welche die Frau umschlingen. Die Haare legen sich elegant um den Hals und zeigen den Rücken der Figur. Der nackte Po ruht auf dem Boden. Das Bild ist in Schwarz-Weiß gehalten. Es wurde auf einem Wacom und mit Photoshop gezeichnet.
Ein abstrakter Frauenkopf. Die einzelnen Striche ergeben ein Ganzes. Mit Adobe Illustrator erstellt. Dieses Bild wurde bewusst in Schwarz - Weiß gehalten. Ein weibliches Wesen mit grafischen Elementen erzeugt. Dieses Bild steht zum Verkauf. Sonderauflage. Nur 20 Stück erhältlich.
Mandala in Schwarz - Weiß gezeichnet. Der äußere Kreis mit floralem Muster. Erstellt auf einem Wacom Tablet und mit Adobe Photoshop. Es besitzt ein geometrisch, abstraktes Muster.
Eine weibliche Büste in Schwarz - Weiß gezeichnet. Das Haar fällt locker ins Gesicht. Sie besitzt einen kleinen Schmollmund und große Augen, welche sich zu einem leicht arroganten Blick formen. Der tätowierte Arm rückt sich durch die eingenommene Pose in den Vordergrund.
Mandala in Schwarz - Weiß gezeichnet. Erstellt auf einem Wacom Tablet und mit Adobe Photoshop. Es besitzt ein geometrisch, abstraktes Muster. Der Reiz besteht in seiner Einfachheit.

Wie jede Technik bietet auch das digitale Zeichnen seinen ganz eigenen Reiz und Charme. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, man kann überall zeichnen. Gern gehe ich hierzu in den Park, nehme mein Tablet mit und genieße beim Arbeiten das schöne Wetter. Auch ist es ein großer Vorteil, dass man auch ohne Unmengen an Vorbereitungen, wie Staffelei aufstellen, Pinsel und Farben zusammen suchen, etc. einfach direkt anfangen kann. Es bietet sich einen tausend verschiedene Möglichkeiten, einen Strich zu setzen, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und genau das macht es auch so reizvoll. Allerdings besitzt eine klassische Malerei oder eine Collage immer eine andere Aura, deswegen möchte ich auf diese Techniken auch nicht verzichten wollen.

Das Gesichts eines Rehs. In Schwarz - Weiß gezeichnet. Innerhalb der Zeichnung wurde ein Verlauf von realistisch zu grafisch eingearbeitet. Erstellt auf einen Apple Tablet und mit Pro Create gezeichnet.
Das Porträt einer jungen Frau. Ihr Haar fällt ihr locker ins Gesicht. Das Bild ergibt mit seinem schwarzen Hintergrund einen wunderschönen Kontrast, da ihre Haut schneeweiß ist. Die Lippen formen sich zu einem rostfarbenen Kussmund.
2020-01-03%2021.31_edited.jpg
Eine junge Frau hinter Zweigen und Ästen. Durch das Dickicht sieht man nur ein Teil ihrer Gestalt. Sie besitzt langes rosafarbenes Haar, welches mit Katzenohren gesäumt ist. Das Bild wurde auf einem Wacom Tablet und mit Paint Pro erstellt. Die Farbgebung wurde bewusst dezent gehalten.

Was die technische Ausrüstung betrifft, stehen meine Favoriten mittlerweile fest. Am liebsten zeichne ich auf meinem Wacom gekoppelt mit der gesamten Breite der Adobe-Produkte. Je nach Auftrag schwankt das Programm dann zwischen Photoshop und Illustrator. Hauptsächlich jedenfalls. Für alle diejenigen, die es interessiert, lohnt es sich auch einen Blick auf die anderen Applikationen von Adobe zu werfen. Denn auch die Apps für Android und Apple können sich sehen lassen.

Meine neuste Spielerei ist die Software von Paint Pro. Der Einstieg ist zwar nicht besonders einfach, da das Programm so gut wie keine deutschen Anleitungen mit bringt, aber ich denke, wenn man sich darin übt, ist auch diese Anwendung eine tolle Ergänzung zu dem bereits vorhandene Repertoire.